Sunday, August 20, 2017

W. Collin Stelleninserate - Help Wanted Ads

Mehr W. Collin Stelleninserate aus der Berliner Volkszeitung

More W. Collin help wanted ads from the Berliner Volkszeitung

 

Mädchen geübt im Falzen und die mit der Drahtheftmaschine Bescheid wissen, 1892.
Girl with experience in folding, and who know there way around the wire binding machine, 1892.

Falzen bei der Geschäftsbücherfabrik. J. C. König & Ebhardt, Hannover. Um 1900.
Folding at the account book binding factory J. C. König & Ebhardt, Hannover. Ca 1900..




Brehmersche Drahtheftmaschine (Aus Brockhaus' Konversations-Lexikon, 14. Auflage).
Brehmer wire binding machine (Aus Brockhaus' Konversations-Lexikon, 14th edition).

Buchbinder-Lehrling, Sohn anstaendiger Eltern..., 1898.
Bookbinding apprentice, son of decent parents..., 1898.

Einen durchaus tüchtigen, selbstständigen Sortimentsarbeiter, 1900.
A thoroughly competent and independent all-around worker 1900.

Tuechtiger Lederarbeiter, 1900.
Competent leatherworker, 1900.

Lederarbeiter auf Galanterie-Arbeiten, Damentaschen, Mappen, 1906.
Leather worker for accessories, women's purses, and portfolios, 1906.

Portefeuiller  für weiche Sachen und Damentaschen, und Buchbinder für bessere
Sortiments-Arbeiten und bewandert im Goldschnittmachen, 1910.

Wallet maker for soft goods and women's purses, and bookbinder for better general
binding with experience in edge-gilding, 1910.

Friday, August 4, 2017

W. Collin Einbände zu Goethes Clavigo

Im Januar dieses Jahres stellte ich einen W. Collin Einband zu Goethes Clavigo vor. Der Antiquar der mich angeschrieben hat war unter anderem auch daran interessiert den Einband zu datieren.

Back in January of this year, I shared images of W. Collin's binding on Goethe's Clavigo. The antiquarian had written to me and was interested in determining a date for the binding.

Goethes Clavigo, gedruckt 1774, eingebunden ????
Goethe's Clavigo, printed 1774, bound ????

Heute, beim Stöbern bei ABE fand ich einen Hinweis zu noch einem W. Collin Einband an Clavigo, dieses mal mit dem Druckdatum von 1918.

Today, while browsing at ABE I found a listing for another W. Colling binding on Clavigo, this time with a publication date of 1918.
Clavigo. Ein Trauerspiel. München Verlag der Marées-Gesellschaft (R Piper & Co), 1918.

5 Bll., gest. Titel (von E. R. Weiß), 132 Seiten, Gr8° (23,4 x 17,6 cm), handgeb. Ganzpergamentbd. (sign. W. Collin Berlin) mit prunkvoller Ganzdeckel-Vergold., vergold. Innenfileten, Kopfgoldschnitt und olivgrünen Seidenmoiree-Vorätzen. Erschienen als 1. Druck der Marées-Gesellschaft in einer Auflage von 150 (insgesamt 200) numerierten Exemplaren auf Bütten. Dies ist die Nummer 47. - Sehr gut erhaltenes Exemplar in einem bibliophilen und signierten Meistereinband, der verzierte Original-Umschlag mit eingebunden.
Dem Antiquar Roman Heuberger geschrieben um zu fragen ob das Buch noch zu kaufen war, und ob es vielleicht ein Bild davon gab. Buch war vor Kurzem verkauft, aber Bilder hatte er...

I wrote to the Antiquarian Roman Heuberger expressing my interest in the book, and asking if he might have a picture of the binding. While the book had just been sold, he did share pictures with me.

Clavigo. Ein Trauerspiel. München Verlag der Marées-Gesellschaft (R Piper & Co), 1918.



Vom Entwurf und in der Gestaltung sehr ähnlich, fast zur Verwechselung, aber nur fast... Vielleicht ist der erste noch vorhanden... Ich werde mal nachfragen, und glaube wir können das Datum des ersten Einbandes besser bestimmen.

In terms of design and the overall presentation of materials and structure, these two are almost identical – I know I had to look closely. I think I'll ask if the first is still available, but I think we may be able narrow the time window for the first binding.


Wednesday, August 2, 2017

Das Falzbein - Mission Accomplished


Halt! Nicht die Pleite oben, sondern die Vervollständigung meiner Falzbein Sammlung.

Wait! Not the disaster above, but rather completing my run of Das Falzbein.




Konnte endlich mein Set von dem Falzbein vervollständigen. Habe zwar 3 Jahrgänge doppelt (1948/49, '57/'58, und '59/'60), aber die Einbände sind schön, und so bin ich froh darüber. Das Falzbein war der Nachfolger von dem Buchbinderlehrling, und genauso DIE Zeitschrift für Lehrlinge im Buchbinderhandwerk nach dem Krieg.

Was finally able to complete my run of Das Falzbein. I do have some duplicates (1948/49, '57/'58, and '59/'60), but the bindings are wonderful so I'm glad to have them. Das Falzbein was successor to Der Buchbinderlehrling (1927-43), and like it, THE magazine for apprentices in the German post-war era.

Unten, mein Lieblingseinband an dem Falzbein.

Below also my favorite binding from Das Falzbein.




Das war der zweitletzte Jahrgang den ich erwarb, und es dauerte anderthalb Jahre bis ich das letzte, fehlende fand (oder besser gesagt es mich fand).

That was the second to last one I acquired, and took a year and a half to get the last one (fat red thing towards right) in the first picture...

Sie auch meine Sammlung von dem Buchbinderlehrling.

See also my collection of Der Buchbinderlehring.


Und, wie wir wissen wird man mit dem Falzbein schlauer!

And, as we all know, reading the Falzbein makes us smarter!

Sunday, July 30, 2017

Stolperstein-Putz

Die Stolpersteine für Else und Ernst, Juni 2017 (vor u. nach).
Die Steine wurden am 1.4.2014 gelegt.
Danke Sofia.

The Stolpersteine for Else and Ernst, June 2017 (before and after).
The stones were placed on 4.1.2014.
Thank you Sofia.